Gospel und spirituelle Lieder auf dem Vormarsch

Gospel und spirituelle Lieder auf dem Vormarsch

Obwohl die Kirchenaustritte steigen und ein scheinbarer Verlust von Spiritualität in unserer Gesellschaft zu verzeichnen ist, setzen immer mehr Chöre auf Gospel und spirituelle Lieder. Immer öfter wird auch in Online-Foren nach neuen und modernen Gospelnoten gefragt.

Aber welche Formen gibt es überhaupt und was gilt es zu beachten?

Unabhängig davon, dass es unzählige Merkmale und Klassifikationsmöglichkeiten gibt, kann man spirituelle Lieder und Gospel meist in zwei Gruppen einteilen:

Die klangvollen ruhigen Stücke  und Die energievollen Driver

Wichtig ist, diese Merkmale konsequent umzusetzen. Klangvolle Stücke wirken beeindruckend, wenn mit viel Körper und Klangvolumen gesungen wird. Oftmals sind die Stücke sehr eng und mit interessanten Harmonien gesetzt, sodass die Hauptwirkung des Stückes aus dem Klang des Chores resultiert. Um diese Klangfülle zu erzeugen, muss konsequent an der Gesangstechnik und dem Zusammenklang im Chor gearbeitet werden.

Die energievollen Stücke leben hingegen meist weniger von den Harmonien und vom Chorklang als mehr vom Spaß auf der Bühne, dem Auftreten und dem „Funken, der auf das Publikum überspringen muss“. Für solche Stücke sind Noten auf der Bühne absolut kontraproduktiv. Wie soll man Freude am Singen auf das Publikum übertragen, wenn man sich hinter seinen Noten versteckt? Bewegung, Aktion, Klatschen und Mitwippen: Das sind die wesentlichen Merkmale, die einen energievollen Gospel zum Klingen bringen.

 

Im Fidelio-Verlag sind dazu gleich mehrere Stücke erschienen:

Ein energievoller, moderner Gospel von Anna Merkes: Someone. With Something to believe.

Ein sehr ruhiges, aber besonders klangvolles Stück von der bekannten Berliner Künstlerin Anne Tusche: Stille komm hernieder.

Die Vertonung eines Gedichts von J. v. Eichendorff: Wunderbares Schweigen.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

klavier

Sinnlichkeit und Gefühl. Moderne und Klassik: Unsere Klaviernoten.

instrumentalnoten

Von Saxophon bis Trompete. Abwechslung mit den Instrumentalnoten.

gemischterchor

Spannung, Energie und Gänsehaut. Von Mozart bis Wise Guys mit unseren Chornoten.

männerchor

Große Auswahl für jede Stimmlage. Unsere Noten für den Männerchor.

notenbücher

Von Musikwissenschaft über Geschichte. Wissenswertes aus unseren Büchern.