O holy Night | SATB - Download

1,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 2015031D
  • Fidelio-Verlag
  • 2015031
  • Adolphe Adam
  • Gemischter Chor (SATB)
  • 2015
O holy Night - Chornoten Diese Notenausgabe ist ein Downloadartikel. Nach... mehr
Produktinformationen "O holy Night | SATB - Download"

O holy Night - Chornoten

Diese Notenausgabe ist ein Downloadartikel. Nach Bestellabschluss werden die Noten als Datei zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen, ein Kundenkonto anzulegen, um dauerhaft auf die Noten zugreifen zu können.

 

O holy night ist der englische Titel eines weltweit bekannten Weihnachtsliedes. Im französischen Original heißt das Lied Minuit Chrétiens.

Der französische Originaltext wurde von Placide Cappeau verfasst, die Musik stammt von Adolphe Adam. Heutzutage ist besonders die englischsprachige Variante mit dem Titel O holy night bekannt. Obwohl das Lied bereits mehr als 150 Jahre alt ist, zählt es noch immer zu den Standardstücken vieler Advents- und Weihnachtskonzerte. 

Dieses Arrangement ist für vierstimmigen gemischten Chor verfasst. Die Chornoten umfassen drei Seiten und entsprechen einem mittleren Schwierigkeitsgrad.

Details:
Besetzung: Gemischter Chor (SATB)
Seitenanzahl: 3 Seiten
Format: Din A 4
Komponist: Adolphe Adam
Text: John Sullivan Dwight
Tonart: C-Dur

ISMN: 979-0-50161-075-3

(Das eingebettete Youtube-Video zeigt nicht den Chorsatz, sondern dient lediglich der Demonstration des Stückes)

Weiterführende Links zu "O holy Night | SATB - Download"
https://www.youtube.com/embed/pUh7xDO-8bE mehr
Videos zu diesem Artikel


klavier

Sinnlichkeit und Gefühl. Moderne und Klassik: Unsere Klaviernoten.

instrumentalnoten

Von Saxophon bis Trompete. Abwechslung mit den Instrumentalnoten.

gemischterchor

Spannung, Energie und Gänsehaut. Von Mozart bis Wise Guys mit unseren Chornoten.

männerchor

Große Auswahl für jede Stimmlage. Unsere Noten für den Männerchor.

notenbücher

Von Musikwissenschaft über Geschichte. Wissenswertes aus unseren Büchern.

Zuletzt angesehen